Achtung: MailChimp-Nutzer aufgepasst

Achtung: MailChimp-Nutzer aufgepasst

Mailchimp, E-Mail-Marketing Provider und beliebter Dienstleister für Newsletter (auch aufgrund gut bedienbarer WordPress-Plugins und Erweiterungen) hat heute bekannt gegeben, dass die Standard-Einstellung bei aller Mailchimp-Formulare auf sog. Single-Opt-In umgestellt werden.

Single-Opt-In bedeutet, dass die Eintragung in einen Newsletter nicht per Bestätigungs-Mail verifiziert werden muss. Nach US-amerikanischen Recht ist dieses Vorgehen ausreichend.

Der sog. Double-Opt-In hingegen setzt diese Einwilligung zum Erhalt von Werbemails (meist per Link in der ersten E-Mail des Newsletters) voraus und ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. (Siehe: § 7 UWG)

Anpassung bis 31.10.2017 ist Pflicht

Besonders kritisch: Die Standard-Umstellung auf Single-Opt-In erfolgt bereits zum 31.10.2017. Um keine Gefahren durch sehr kostenintensive Abmahnungen zu riskieren, muss bis dahin also gehandelt werden.

Die äußerst kurzfristige Bekanntgabe dieser Änderung ist hierbei eine sehr fragliches Vorgehen der Firma The Rocket Science Group, LLC – dem Anbieter hinter MailChimp.

Nun ist schnelles Handeln gefragt, um weiterhin rechtskonform Werbemails versenden zu können!


SEO-Atelier-Kunden, welche Nutzer von MailChimp sind, werden in den kommenden Tagen benachrichtigt. Die Umstellung wird hier – falls notwendig – von uns automatisch umgesetzt.

 

 

Über den Autor

Max

1 Kommentar bisher

Schreibe eine Antwort